Projektübersicht

Die Vereine in Inneringen bauen für die Lagerung von Gegenständen, die sie für die Durchführung ihrer Aufgaben benötigen, einen gemeinsamen Vereinsschuppen.
TSV Inneringen 1884 e.V., Narrenzunft Inneringen, Musikverein Inneringen, Feuerwehr, Kirchenchor, Ortsgruppe des Bauernverbandes und der Obst-, Garten- und Landschaftsverein werden den Schuppen gemeinsam nutzen.
In dem Schuppen werden u. a. die Vereinshütten für den Älblermarkt, Theaterbühne, Podeste, Festdekoration u. a. gelagert.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Stadt Hettingen, Leadergruppe Oberschwaben, TSV Inneringen 1884 e.V., Inneringen, Vereinschuppen
Finanzierungs­zeitraum: 24.02.2020 08:03 Uhr - 17.05.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: März bis Dezember 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir Inneringer Vereine wollen einen gemeinschaftlichen Vereinsschuppen bauen, um darin die Materialien unterzubringen, die wir für unsere vielfältigen Aktivitäten brauchen.
Auf Grund der sich ändernden Dorfstruktur wird es immer schwieriger, die Gegenstände in privaten Scheunen o. ä. zu lagern.
Auch aus Gründen der Hygiene und Sauberkeit benötigen wir einen den Anforderungen entsprechenden Lagerraum.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Zusammen wollen wir dafür sorgen, dass die kommenden Vereinsgenerationen für die zukünftigen Herausforderungen gerüstet sind.
Einen großen Beitrag wollen wir durch den Bau des gemeinsamen Vereinsschuppens leisten, damit die Vereinsausrüstung nicht mehr bei den vielen Privatleuten untergebracht werden muß, die uns in den vergangenen Jahrzehnten so selbstlos unterstützt haben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das großartige Miteinander der Inneringer Vereine und das außerordentliche ehrenamtliche Engagement ihrer Mitglieder sind in unserer Region bekannt. Uns ist es wichtig, Dinge gemeinsam anzugehen und mit anzupacken, wo es nötig ist. Wir unterstützen uns gegenseitig, wo wir können, und nehmen alle Menschen mit offenen Armen auf, die sich bei uns integrieren wollen.
Um unseren Vereinsschuppen finanzieren zu können, benötigen wir finanzielle Unterstützung, damit unsere vielfältigen Aktivitäten nicht unter diesem zukunftsgerichteteten Großprojekt leiden müssen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gespendete Geld wird einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung des Vereinsschuppens leisten. Sollten noch zusätzliche Unterstützungsgelder vorhanden sein, werden Regale angeschafft.

Wer steht hinter dem Projekt?

Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt folgender Inneringer Vereine und Gruppierungen:
TSV Inneringen 1884 e.V., Narrenzunft Inneringen, Musikverein Inneringen, Feuerwehr, Kirchenchor, Ortsgruppe des Bauernverbandes, Obst-, Garten- und Landschaftsverein.
Bauherr ist der TSV Inneringen 1884 e.V.
Unterstützt wird das Projekt auch durch die LEADER-Aktionsgruppe Oberschwaben und die Stadt Hettingen.